​YOGA MIT ATMA

Kundalini Yoga Lehrer | Yogatherapeut | Systemischer Coach | Paarberatung


 "Jenseits von richtig und falsch gibt es einen Ort.
Hier können wir einander begegnen."

RUMI

KUNDALINI YOGA
im
Yogahaus Dresden

 

Dienstags 20.00 - 21.30 Uhr | ab Juni Live vor Ort + Livestream via Zoom
 

>>zur Anmeldung geht es hier

 

Kundalini Yoga mit Atma ist Reinigung und Stärkung auf allen Ebenen. Dabei geht der Yoga-Lehrer und -Therapeut sensitiv und bestimmt vor. 
Für alle, die es lieben, einen Schritt über sich selbst hinaus zu gehen, kräftigt dieses sehr energetische Yoga nicht nur den Körper, es hilft vor allem auch mentale Blockaden zu lösen, und somit Geist und Psyche zu stärken.

 

Du musst nichts leisten und brauchst keine besonderen Voraussetzungen. Es geht um dich. Sei einfach du. 

 

Ablauf der Yogastunde:

Sat Nam! Eine Kundalini Yoga-Einheit beginnt immer mit einer kurzen gesanglichen Einstimmung. Dieser folgt eine Übungsreihe, die sich an ein bestimmtes Thema richtet, zu dem wir Asanas und zum Abschluss eine stimmige Meditation praktizieren.  Dabei ist die Intention stets, Körper, Geist und Psyche in Einklang zu bringen. Eine Unterrichtseinheit dauert in der Regel 1,5 Stunden.

 

Ich freue mich auf dich! 

Atma, Kundalini Yoga-Lehrer und -Therapeut:  

  • Karate, Okinawa Te bei Salvador Salpietro 20 Jahre
  • Heilen in der Kontemplation 200 Std.
  • Kundalini Yoga Lehrer bei 3HO 300 Std.
  • Yogatherapie bei 3HO 400 Std.
  • Systemische Therapie in Ausbildung, Abschluss Mai 2021
  • Heilpraktiker Psychotherapie in Ausbildung, Abschluss Oktober 2021

 
Mein Zugang zum Yoga:  

Mein Körper ist mein Tempel. In meiner langährigen, beruflichen Karriere als Gartenbauer sowie auch als leidenschaftlicher Kampfsporter lernte ich diesen zu schätzen. Während einer tiefen Lebenskrise spürte ich in einem Moment sehr deutlich den Ruf nach Veränderung. Da gab es noch etwas anderes, das in mir schlummerte und gelebt werden wollte. Ich begann mit Kundalini Yoga, und ich war schon sehr bald von der starken,  transformatorischen Kraft dieser Yoga-Praxis zutiefst berührt. Kundalini Yoga ist körperlich sehr kraftvoll, es feuert den Geist und es begleitet uns zugleich in die höheren, nicht unbedingt sichtbaren Dimensionen unseres Seins. Auf eine magische Weise kombiniert es die meines Erachtens essenziellsten Aspekte im Leben: Bewegung, Atem, Sound, Meditation, Visualisierung und Entspannung. Kundalini Yoga veränderte mein Leben. Dankbar für all die Geschenke, die mir diese Praxis vom ersten Tag an gebracht hat, arbeite ich heute als ausgebildeter Kundalini Yogalehrer. Die Yogaeinheiten dauern in der Regel 1,5 Stunden, und ich empfehle diese regelmäßig mindestens einmal die Woche zu besuchen. 


Yoga in therapeutischer Anwendung
Als eine höchst wirksame, komplementäre Therapierform hat die Yogatherapie in den vergangen Jahren zunehmend an Anerkennung in der modernen Therapiewelt gewonnen. Für mich persönlich ist Yogatherapie eine sehr kraftvolle und auch eine liebevolle Weise, Menschen durch eine Krise zu begleiten. Sie setzt sich, wie auch die Yogapraxis selbst, aus individuellen Körper-, Atem- und Mentalübungen zusammen. Der Ansatz ist immer prozessorientiert und ganzheitlich. Als Yogatherapeut unterstütze ich meine Klienten sowohl kognitiv im Gespräch in dem tiefen Prozess der Neufindung durch eine Krise hindurch, als auch bei der unmittelbaren Yogapraxis. Diese hilft einerseits, dass sich die Ursachen deutlicher zeigen und Symptome leichter gelindert werden können, andererseits kann sich das „gesunde“ Neue über die Arbeit mit dem Körper unmittelbar in diesem verankern. Dabei können die Symptome sowohl körperlicher wie beispielsweise Bluthochdruck… als auch psychischer Art sein, wie beispielweise Angststörungen, Depressionen, Schlaf- oder auch Essstörungen.  


PREISE: 

  • Einzelstunde 90 min 90 EUR
  • Angebot zum Kennenlernen 3 Stunden 180 EUR
  • Paare 90 min 120 EUR
  • Angebot zum Kennenlernen 3 Stunden 240 EUR


 Aktuelles Programm im Juni und Juli: 

„Love yourself and be happy“ - SELBSTMITGEFÜHL

  Es tut gut, sich selbst vollkommen anzunehmen. Verständnis für die eigenen Stärken und auch Schwächen entwickeln, während du dich mit der Liebe des Herzens verbindest. Das ist nicht immer einfach. Im Kundalini-Yoga gibt es viele Übungen und Meditationen, die unser Selbstvertrauen - unsere Mitte stärken, während wir unser Herz öffnen. Wenn du dich selbst umarmst, umarmst du die ganze Welt. Lass uns bewusst miteinander eintauchen in dieses warme Gefühl, das in jedem Herzen schlummert. Hier füllen wir uns mit Kraft, nähren uns selbst und unser Umfeld.

Dienstagsabend 20.00 bis 21.30 im Yogahaus Dresden

Programm im August und September: „Stärke deine Mitte“ – Nabelzentrum & Bauchmuskeln


-

 Yoga für Feinsinnige 

   

Wie schön ist es den Tag mit Yoga zu starten. Gerade am Morgen ist es leicht, den Körper in seiner Essenz wahrzunehmen, die eigene Kraft und auch die eigene Verletzlichkeit zu spüren. In diesem gegenwärtigen Moment - in unserem natürlichen Rhythmus synchronisieren wir Atem und Bewegung, richten uns auf den Tag aus. 

Diese Morgen-Yogaklasse am Mittwoch im Yogahaus Dresden richtet sich ganz besonders an sensible Menschen. Wenn du dich gerade in einer besonders verletzlichen Lebensphase befindest, kannst du dich hier erfahren, ganz in dir – mit dir, sowie auch mit anderen Menschen in der Gruppe. In der Kundalini Yoga-Praxis verbindet uns das gemeinsame Atmen und Chanten alle miteinander. Ich freue mich auf dich. 


Mittwochmorgen 7.30 bis 9.00 im Yogahaus Dresden